© Zurlutter
  • © Zurlutter
Musste Fahrerin einem entgegenkommenden Wagen ausweichen?

44-jährige Frau kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum - schwer verletzt im Wagen eingeklemmt - Feuerwehr befreit die Frau patientenschonend aus dem Wrack

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg Cloppenburg/Vechta
Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Lastrup wurde eine Person schwer verletzt. Gegen 20.00 Uhr kam eine 44-Jährige aus Lastrup mit ihrem Pkw in Lastrup von der Straße "Ünnerstreek" nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen drei Straßenbäume. Hierbei wurde die 44-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musstevon der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus nach Quakenbrück. Es entstand Sachschaden in Höhe von1.500 Euro.

Ergänzung:
Nach Angaben der 44-Jährigen kam ihr ein Pkw entgegen, der zu weit links fuhr. Daher musste sie ausweichen und kam deshalb von der Fahrbahn ab. Das andere Fahrzeug flüchtete in Richtung Lastrup. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-950-0) entgegen.

Werbung