© Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
Plötzlicher Wildwechsel ?

23-jährige kommt auf gerader Strecke von der Straße ab und schleudert gegen einen Erdwall - Fahrerin verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebracht

Pressemitteilung der Polizei:

23-Jährige kommt von Fahrbahn ab - Schock

Bippen (ots) - Eine 23-Jährige befuhr am Dienstagmorgen mit ihrem Pkw Seat die Landesstraße 102 von Bippen in Richtung Berge. Gegen neun Uhr kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahnab und prallte gegen eine Böschung. Das Fahrzeug wurde zurück auf dieStraße geschleudert und kam dort zum Stehen. Die Fahrerin erlitt einen Schock und wurde zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus nach Quakenbrück gebracht. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden ingeschätzter Höhe von 3.000 Euro.

Werbung