© Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
Technischer Defekt?

Autobahn 31 nach LKW-Unfall gesperrt - außer Kontrolle geratener Sattelzug durchbricht Mittelschutzplanke und stürzt um - Fahrer muss von Feuerwehr aus dem zerstörten Führerhaus befreit werden

Mitteilung der Polizei: POL-EL: Lkw-Fahrer bei Unfall leicht verletzt
Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 18.10 Uhr auf der Autobahn A 31 zwischen Twist und Geeste wurde ein Lkw-Fahrer leicht verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der 45-Jährige die Autobahn in Richtung Oberhausen, als plötzlich ein Reifen der Zugmaschine platzte. Der Sattelzug kam daraufhin ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke und kippe auf die Seite. Der Fahrer wurde in dem Führerhaus eingeklemmt, konnte aber leicht verletzt gerettet werden. Die Autobahn zwischen Twist und Geeste musste bis Mitternacht zur Bergung des Sattelzuges gesperrt werden.

Werbung