© Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß

Schwerer Betriebsunfall bei einem Betrieb in Lohne - Mann gerät mit dem Kopf in eine Maschine - mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus nach Osnabrück geflogen

Mitteilung der Polizei: Lohne - Arbeitsunfall
Bei einem Arbeitsunfall am Sonntag in Lohne erlitt ein 50-Jähriger aus Dinklage lebensgefährliche Verletzungen. Gegen 13.50 Uhr war der Mann in einem Betrieb an der Brägeler Straße in eine Maschine geraten. Nach der Notversorgung vor Ort wurde der Mann zunächst zur Feuerwehr Lohne verbracht. Von dort brachte ihn ein Rettungshubschrauber in eine Osnabrücker Klinik. Die Polizei hat kurz Klärung des Falles das Gewerbeaufsichtsamt eingeschaltet.

Werbung