© Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek
  • © Hubert Dutschek

Fahranfängerin kracht mit Pkw frontal gegen Baum - Feuerwehr befreit eingeklemmte Fahrerin - mit RTW ins Krankenhaus gebracht

Mitteilung der Polizei: POL-MI: Junge Autofahrerin prallt gegen Straßenbaum
Stemwede-Levern - Am Freitag, gegen 10:00 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahranfängerin aus Levern mit ihrem Opel die Maschstraße in nördlicher Richtung. Auf gerader Strecke kam die junge Frau nach links von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen einen Straßenbaum. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen gibt es keinen weiteren Beteiligten. Durch den Aufprall erlitt die Autofahrerin schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die 18-Jährige ins Lübbecker Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens beträgt rund 2.000 Euro.

Werbung