© NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
Schwerer Betriebsunfall

Verpuffung bei Arbeiten an einem Gastank - Ursache bisher unklar - Arbeiter wird schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen

Werbung