© Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
Erneut Gefahrgutalarm im Landkreis Vechta

Große Menge an gefährlichem Stickstoff entweicht aus Sicherheitsbehälter - Gefahrgutzug des Landkreises Vechta im Einsatz

Vechta - Gas ausgetreten
In der Nacht auf Freitag trat in Vechta, Gutenbergstraße, aus einem Gastank ca. 7,5 Kubikmeter Gas (Stickstoff) aus einem neu angelieferten Tank aus. Die Feuerwehr Vechta rückte mit 50 Einsatzkräften aus, um weiteren Schaden abzuwenden. Personen wurden nicht verletzt.

Werbung