© NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben
  • © NWM / Ludger Tebben

LKW fährt vor einer Ampel auf weiteren LKW auf - hoher Sachschaden, niemand verletzt

Mitteilung der Polizei: Löningen - Verkehrsunfall
Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Löningen, Ortsteil Borkhorn, entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 120.000 Euro. Gegen 15.20 Uhr befuhr ein 60-Jähriger aus Delmenhorst mit seinem Lkw die B 213 in Richtung Haselünne. An der Kreuzung B 213/Alte Dorfstraße erkannte er zu spät, dass vor ihm ein 43-jähriger Litauer mit seinem Sattelzug verkehrsbedingt angehalten war. Er fuhr auf den Sattelzug auf. Beide Fahrer blieben unverletzt. Die B 213 musste zeitweise gesperrt werden.

Werbung