© Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
  • © Stefan Schröder
Tauchereinsatz für die Feuerwehr

Geklautes BMW Cabrio im Stichkanal versenkt - Wagen wurde in der Nacht in Osnabrück gestohlen - Spaziergänger entdeckten den Wagen im Kanal

POL-OS: Wallenhorst-Osnabrück: Entwendetes Fahrzeug in Stichkanal versenkt
Ein aufmerksamer Spaziergänger hat am Sonntagmorgen gegen 09:00 Uhr im Stichkanal am Fürstenauer Weg in Wallenhorst-Hollage einen entwendeten Pkw entdeckt und die Polizei informiert. Erste Ermittlungen ergaben, dass der weiße BMW 6er Cabriolet in der Nacht gegen 01:30 Uhr an der Bornau in Osnabrück-Hafen gestohlen wurde. Bevor Unbekannte das Fahrzeug im Kanal versenkten, wurde eine Schwenkbake durchbrochen und beschädigt. Neben der Polizei waren auch die Freiwilligen Feuerwehren Wallenhorst und Bramsche mit einer Tauchergruppe vor Ort. Ein Abschleppunternehmen musste den Pkw aus dem Wasser bergen. Vorsorglich legte die Feuerwehr dazu eine Ölsperre im Stichkanal, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass Flüssigkeiten aus dem Fahrzeug ausgetreten sind. Der Sachschaden wurde knapp 17.000 Euro geschätzt. Zeugen, die in der Nacht zu Sonntag an der Bornau in Osnabrück oder am Stichkanal verdächtige Beobachtungen gemacht oder das Fahrzeug gesehen haben, melden sich bitte bei der Polizei (Telefon 05461-915300 oder 05413272215).

Werbung