© NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
  • © NWM / Bernd Preikschat, Torsten Albrecht
Umgestürzte Bäume und voll gelaufene Keller

Kettensägen und Tauchpumpen im Einsatz - von Westen hereinziehende Unwetterfront beschäftigt auch heute wieder die Feuerwehren

Werbung