© Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek
  • © Anselm Dutschek

Scheune mit mehreren PKW in Brand geraten und komplett ausgebrannt - Brandursache bisher unklar

POL-OS: Dissen - Hoher Sachschaden bei Scheunenbrand
Dissen (ots) - Vier Feuerwehren aus Dissen, Wellingholzhausen, Borgloh und Bad Rothenfelde waren am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr im Einsatz beim Brand einer Scheune an der Rechenbergstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die als Lager genutzte Scheune auf einem ehemaligen Bauernhof in Brand. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden liegt bei ca. 60.000 Euro, denn in der Scheune befanden sich Baumaterialien, Gasflaschen, ein Gabelstapler und vier Oldtimer, die völlig zerstört wurden. Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt, kann aber derzeit nicht betreten werden, da Einsturzgefahr besteht. Im Zusammenhang mit der Entdeckung des Brandes sucht die Polizei einen ca. 50 jährigen Radfahrer, der den Eigentümer auf den Brand aufmerksam machte. Dieser Mann und weitere Zeugen sind aufgefordert, sich bei der Polizei in Georgsmar ienhütte unter 05401/ 879500 zu melden. 
Werbung