© NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat

Zwei PKW krachen frontal zusammen - 2 Personen schwer verletzt - Ersthelfer und Feuerwehr befreien Personen aus ihren Fahrzeugen - Bundesstraße voll gesperrt

POL-EL: Zwei Verletzte bei Unfall
Baccum - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 214 wurden zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr gegen 15.30 Uhr eine 18-jährige Autofahrerin aus Osnabrück mit einem Opel Corsa die Bundesstraße in Richtung Thuine und überholte in einer Steigung ein anderes Fahrzeug. Ein entgegenkommender 34-jähriger Autofahrer mit einem Nissan konnte einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug nicht vermeiden. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Autofahrer zog sich leichte Verletzungen zu. An den beiden Autos entstand Totalschaden. Die Bundesstraße war bis zum Abschluss der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Werbung