© Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss

Frontalzusammenstoß nach missglücktem Überholmanöver - 3 Verletzte mit Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert - Feuerwehr zur Unterstützung vor Ort

POL-OS: Bohmte - Drei Leichtverletzte nach Frontalzusammenstoß
Bohmte (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Lingener Straße ereignete, wurden drei Personen leicht verletzt. Um 06.47 Uhr kam es zu dem Unfall, als ein 47jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug einen langsam fahrenden Lkw überholte. Bei dem Überholvorgang prallte er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Der 47jährige sowie der 24jährige Fahrer des entgegenkommenden Pkw und sein 21jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden mit Rettungsfahrzeugen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wurde auf 10.000,- Euro geschätzt. 

Werbung