© Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
Bis zu 110 Kameraden an der Einsatzstelle

Langwieriger Einsatz: Strohlager in einer 45x80 Meter großen Lagerhalle in Brand geraten - Feuerwehr löscht bis in die Nacht brennende Strohballen ab - Ursache unklar

POL-EL: Strohballen in Lagerhalle verbrannt
Spahnharrenstätte - (ots) - Am Montag gegen 18.45 Uhr gerieten in einer Lagerhalle an der Börger Straße Strohballen, die in einer landwirtschaftlichen Halle lagerten in Brand. Es handelte sich um etwa 150 Strohballen, die dem Feuer zum Opfer fielen. Durch das Feuer wurden auch drei Siloanhänger, die in der Halle standen, und das Hallendach und die Stahlkonstruktion der Halle beschädigt. Das Feuer konnte von der Freiwilligen Feuerwehr gelöscht werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit nicht fest. Die Polizei nahm ihre Ermittlungen auf. Die Ursache für das Feuer steht derzeit nicht fest.

Werbung