© NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
Feuerwehr befreit verletzte Beifahrerin

STOP-Schild missachtet und Querverkehr übersehen - VW Fox kollidiert mit vorfahrtsberechtigtem Anhängergespann - sechs Beteiligte, zwei Personen werden schwer verletzt

POL-EL: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Nordhorn (ots) - Am Mittwochabend kam es auf der Emsbürener Straße zu einem Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt. Vier weitere Beteiligte, darunter zwei Kinder, blieben unverletzt. Der 40 Jährige Fahrer eines VW Fox wollte gegen 19.40 Uhr die Emsbürener Straße aus Brandlecht kommend in Richtung Tierpark überqueren. Er übersah dabei einen von rechts kommenden Toyota mit Anhänger, Es kam zum Zusammenstoß. Der Unfallverursacher und seine 36-Jährige Beifahrerin mussten schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die vier Insassen des Toyota kamen mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden wurde auf etwa 16000 Euro geschätzt.

Werbung