© NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat
  • © NWM / Bernd Preikschat

Schweinetransporter von der Straße abgekommen und umgekippt - zahlreiche, auch verletzte Schweine ausgebrochen - Feuerwehr im Einsatz

POL-EL: Lkw mit 150 Schweinen verunglückt
Lünne - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 13.45 Uhr auf der Landesstraße 58 kippte ein Lkw mit Schweinen in den Graben. Nach den ersten Feststellungen der Polizei war der Fahrer mit dem Lkw in Richtung Lünne unterwegs. In einer Linkskurve kam der Lkw aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Bei dem Unfall wurden einige der Schweine aus dem Anhänger geschleudert. Einige der Tiere verendeten an der Unfallstelle. Neben der Polizei ist die Freiwillige Feuerwehr, ein örtlicher Schlachthof und eine Tierärztin eingesetzt. Die Straße wurde für den Verkehr gesperrt. Nach der Umladung der Tiere muss der Lkw geborgen werden. 

Werbung