© Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß

Motorradfahrer prallt mit enormer Wucht auf stehenden PKW und wird lebensgefährlich verletzt - Polizei mahnt zur Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen - Rettungshubschrauber fliegt Unfallopfer in Spezialklinik

POL-CLP: Bakum - Kradfahrer lebensgefährlich verletzt
Cloppenburg/Vechta (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in der Nähe von Bakum (Landkreis Vechta) wurde ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Kurz vor 17.00 Uhr befuhr der 38-jährige Kradfahrer aus Cloppenburg die K 303 (Schledehauser Straße) von Bakum in Richtung Vechta. Dabei erkannte er zu spät, dass vor ihm eine 22-jährige Pkw-Fahrerin aus Cappeln verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Kradfahrer fuhr auf den Pkw auf. Er musste vor Ort durch einen Notarzt versorgt werden. Der Rettungshubschrauber Euro 2 (aus Rheine) brachte den Mann in eine Osnabrücker Klinik. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 11.500 Euro.

Werbung