© Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß

Vier Personen verunglücken mit VW Passat in verkehrsberuhigten Bereich - PKW überschlägt und bleibt auf dem Dach liegen - alle Fahrzeuginsassen flüchtig

Holdorf - Verkehrsunfall mit Flucht
Am Freitag, dem 01.01.16, gg. 19:00 Uhr kam es in Holdorf zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Pkw-Fahrer verlor aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel und beschädigte einen Straßenbaum. Anschließend überschlug sich der Pkw und blieb in einem Vorgarten eines dortigen Wohnhauses auf dem Dach liegen. Durch Anwohner konnte beobachtet werden, dass unmittelbar nach dem Unfall vier Personen aus dem Fahrzeug kletterten und sich fußläufig entfernten. Wie sich herausstellte, lag der verunfallte Pkw als gestohlen ein. Der Pkw wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. 

Werbung