© EV1TV / Henrik Hille
  • © EV1TV / Henrik Hille
  • © EV1TV / Henrik Hille
  • © EV1TV / Henrik Hille
  • © EV1TV / Henrik Hille
  • © EV1TV / Henrik Hille
  • © EV1TV / Henrik Hille
  • © EV1TV / Henrik Hille
  • © EV1TV / Henrik Hille

Radfahrer kollidiert mit abbiegenden LKW - Rettungshubschrauber bringt lebensgefährlich Verletzten in ein Krankenhaus

POL-EL: Radfahrer getötet
Neuenhaus - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 13.30 Uhr auf der Veldhausener Straße/ Ecke Morsstraße wurde ein 68-jähriger Radfahrer getötet. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 24-jähriger Fahrer eines Lkw (12 Tonner) die Veldhausener Straße stadteinwärts und wollte nach links in die Morsstraße abbiegen. Dabei übersah er den auf dem Radweg entgegenkommenden Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Nach Angaben des Lkw-Fahrers hat er den Radfahrer wegen der tiefstehenden Sonne übersehen. Der Radfahrer zog sich schwerste Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Meppen geflogen. Dort erlag er gegen 17.30 Uhr seinen schweren Verletzungen.

Werbung