© Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter

Fahranfängerin offenbar unter Medikamenteneinfluss unterwegs : Fahrerin gerät in den Gegenverkehr und kollidiert mit zwei Fahrzeugen – insgesamt 6 Verletzte

POL-OS: Kettenkamp - Unfall mit sechs leicht Verletzten und hohem Sachschaden
Kettenkamp (ots) - Auf der Berger Straße ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 16.07 Uhr ein Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Sechs Personen wurden leicht verletzt, der Sachschaden wurde auf ca. 19.000 Euro geschätzt. Eine junge Frau fuhr mit ihrem VW Passat auf der Berger Straße von Bippen in Richtung Kettenkamp. Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo ein VW Passat und ein VW Tiguan fuhren. Die Passat-Fahrerin konnte noch ausweichen, aber mit dem VW Tiguan kam es zur Frontal Kollision. Die Fahrer der drei Autos und die weiteren Insassen des Tiguan wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Kettenkamp wurde zum Abstreuen von auslaufenden Betriebsstoffen eingesetzt.

Werbung