© Erwin Schulze
  • © Erwin Schulze
  • © Erwin Schulze
  • © Erwin Schulze
  • © Erwin Schulze
  • © Erwin Schulze
  • © Erwin Schulze
  • © Erwin Schulze
  • © Erwin Schulze
  • © Erwin Schulze
  • © Erwin Schulze
Feuerwehr muss eingeklemmte Person befreien

Zwei Fahrzeuge prallen bei Abbiegefehler zusammen - beide Wagen kollidieren anschließend mit einem LKW - drei Personen werden verletzt und kommen ins Krankenhaus

POL-EL: Drei Verletzte bei Unfall
Spelle - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 14.55Uhr auf der Portlandstraße wurden drei Personen verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 58-jähriger Fahrer eines VW Caddy die Portlandstraße in Richtung Bundesstraße 70 und wollte in die Imhofstraße nach links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden VW Caddy, dessen 20-jähriger Fahrer einen Zusammenstoß nicht vermeiden konnte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Caddy des 58-Jährigen noch gegen einen Lkw geschleudert, der an der Einmündung der Imhofstraße wartete. Der 20-Jährige und dessen 21-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 58-Jährige zog sich leichtere Verletzungen zu.

Werbung