© Michael Glatzel
  • © Michael Glatzel
  • © Michael Glatzel
  • © Michael Glatzel
  • © Michael Glatzel
  • © Michael Glatzel
  • © Michael Glatzel
  • © Michael Glatzel

Seniorin kommt auf die Gegenfahrbahn, kracht mit Entgegenkommenden zusammen und fährt mit dem schwer beschädigten Wagen einfach weiter - Unfallgegner überschlägt sich und kommt verletzt ins Krankenhaus

POL-MI: Auto landet nach Unfall auf Acker
Preußisch Oldendorf (ots) - Am späten Mittwochnachmittag verursachte eine Mercedesfahrerin im Bereich Preußisch Oldendorf einen Verkehrsunfall und fuhr zunächst weiter. Kurze Zeit nach dem Unfall meldeten sich Bekannte der Autofahrerin an der Unfallstelle. Die 85-Jährige befuhr gegen 17.25 Uhr die Lübbecker Straße von Hedem in Richtung Getmold. Aus bisher unbekannter Ursache kam sie auf der Kreisstraße auf die Gegenfahrbahn. Der ihr entgegenkommende Fahrer (36) eines Smart versuchte noch auszuweichen, wurde aber vom Mercedes am Heck getroffen. Hierdurch verlor er die Kontrolle über sein Auto, schleuderte auf den angrenzenden Acker, wo sich der Smart überschlug. Der Smart-Fahrer zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro taxiert.

Werbung