© Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper
  • © Philipp Jasper

Sattelzug kracht mit großer Wucht in ein Baustellenabsicherungsfahrzeug - LKW schleudert weiter und legt sich quer über alle Fahrstreifen - Fahrer schwer verletzt - riesiges Trümmerfeld

POL-OS: Melle- Unfall auf der A 30 - Autobahn bis auf weiteres blockiert
Melle (ots) - Am Dienstagmorgen fuhr ein Sattelzug gegen 07.45 Uhr auf der A 30 (zwischen der Anschlussstelle Melle-Ost und der Tank- und Rastanlage Grönegau ; Rtg. Hannover) auf einen Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei auf. Der 26-jährige Fahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Der Sattelzug kippte auf die rechte Seite und blockiert aktuell die Fahrbahn. Zur Bergung wird die A 30 bis auf weiteres gesperrt. Der LKW hatte Klärschlamm geladen, der jetzt abgepumpt werden muss. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 120.000 Euro. Der Verkehr in Richtung Hannover wird an der Anschlussstelle Melle-Ost abgeleitet.

Werbung