© Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
  • © Nils Heppner
Feuerwehr: Spiegelglatte Straßen auf der Anfahrt

Scheune brennt lichterloh ab – Gasflaschen explodieren im Gebäude – Feuerwehr kann Scheune nicht mehr betreten – landwirtschaftliches Gerät verbrannt – 10 Strahlrohre im Einsatz – Wohnhaus gerettet

Scheunenbrand - Westerkappeln, Sennlicher Weg, Samstag, 14.01.2017, 16:49 Uhr
Aus bislang unbekannter Ursache brach in der Scheune eines landwirtschaftlichen Betriebes ein Feuer aus. Die als Werkstatt genutzte Scheune und die darin befindlichen Geräte und Maschinen wurden vollständig zerstört. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Sachschadenshöhe liegt im oberen fünfstelligen Bereich. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern an.

Werbung