© Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)
  • © Heinz-Juergen Reiss (Standort Belm NDS)

Opelfahrer kracht mit großer Wucht ins Heck eines VW - mehrere Verletzte - Feuerwehr muss einen Beifahrer aus dem Fahrzeug holen - Straße in beiden Richtungen zeitweise voll gesperrt

POL-OS: Osnabrück - Schwerer Auffahrunfall
Osnabrück (ots) - Nach derzeitigem Stand fuhr ein 31-jähriger Mann aus Westerkappeln mit seinem VW den linken Fahrstreifen der Wersener Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts. Vor der rot werdenden Ampel an der Kreuzung Wersener Straße/Kirchstraße bremste er sein Auto ab und rollte einige Meter aus. Der ebenfalls auf dem linken Fahrstreifen fahrende 21-jährige Fahrer eines Opel fuhr aus bislang unbekannten Gründen auf den ausrollenden 31-jährigen auf. Aufgrund der Wucht des Zusammenpralls wurden beide Autos in den Kreuzungsbereich geschleudert. Der 31-jährige Westerkappelner und sein 30-jähriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und sofort zum Krankenhaus gebracht. Die 20-jährige Beifahrerin des Opels zog sich eine leichte Prellung am linken Arm zu.

Werbung