© Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)

PKW Fahrer kommt nach rechts von der Fahrbahn ab und landet im Graben - Fahrer und Beifahrerin kommen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus

POL-ST: Tecklenburg-Leeden, Verkehrsunfall
Tecklenburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Lotter Straße sind am Montagabend (15.05.), gegen 22.30 Uhr, zwei Personen leicht verletzt worden. Ein 19-jähriger PKW-Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die Lotter Straße in Richtung Leeden. Aus ungeklärten Gründen kam er auf einem geraden Teilstück nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben, wo er mit seinem Auto zum Stillstand kam. Der 19-Jährige aus Westerkappeln und seine 18-jährige Beifahrerin aus Tecklenburg wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.200 Euro.

Werbung