© Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)
  • © Ulf Zurlutter (Standort Nortrup NDS)

PKW kommt bei nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Kurve ins Schleudern und prallt gegen einen Baum - Fahrer wird aus Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt

POL-OS: Nortrup - Unfall auf der Druchhorner Straße - 35-Jähriger schwer verletzt
Nortrup (ots) - Ein 35 Jahre alter Autofahrer aus Bersenbrück, war am Freitag gegen 20.20 Uhr auf der K 158 (Druchhorner Straße) in Richtung Nortrup unterwegs. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, geriet er ausgangs einer Linkskurve mit seinem Audi ins Schleudern. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum. Anschließend überschlug sich das Auto mehrmals und der 35-Jährige wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert. Zwei 26 und 49 Jahre Männer, die den Unfall beobachtet hatten, alarmierten den Rettungsdienst und leisteten bis zum Eintreffen des Notarztes Erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten 35-Jährigen in ein Krankenhaus. An seinem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Werbung