© Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)
  • © Christian Schock (Standort Nordhorn NDS)

Mit abgefahrenen Sommerreifen auf schneeglatter Straße gegen einen Baum gekracht - 3 zum Teil schwer Verletzte - zahlreiche Glätteunfälle in der Region

POL-EL: Emsland / Grafschaft Bentheim - 24 Glätteunfälle in acht Stunden
Emsland / Grafschaft Bentheim (ots) - Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim ist es in den vergangenen Stunden zu insgesamt 24 Unfällen in Folge von Straßenglätte gekommen. Bei dreien dieser Unfälle wurden Beteiligte Verletzt. In Nordhorn kam ein mit drei Personen besetzter Fiat auf dem Tillenberger Weg von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Während der 24-jährige Fahrer mit leichten Verletzungen davon kam, wurden seine 22- und 18-jährigen Mitfahrer schwer verletzt. Am Unfallauto waren Sommerreifen montiert.

Werbung