© Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri
  • © Festim Beqiri

Schwerer Abbiegeunfall fordert 3 Schwerverletzte - BMW Fahrer übersieht vorfahrtsberechtigten Toyota - Toyota kracht mit großer Wucht in den BMW

Zu einem Verkehrsunfall auf der Bad Essener Straße im Kreuzungsbereich zur Teichstraße alarmierte die Leitstelle Osnabrück die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Niederholsten, Oldendorf und Melle-Mitte. Den ersten Notrufmeldungen zur Folge sollte durch den Verkehrsunfall eine Person in einem der beiden am Unfall beteiligten PKW eingeklemmt worden sein. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass alle drei am Unfall beteiligten Personen bereits die Fahrzeuge verlassen hatten und vom DRK Rettungsdienst versorgt wurden. Die Feuerwehreinsatzkräfte konnten deshalb ihre Einsatzmaßnahmen auf das Absichern der Einsatzstelle und das Abstreuen von ausgelaufenen Betriebsstoffen beschränken. ( Quelle: http://www.feuerwehr-melle.de )

Werbung