© Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht

Aufgebrochenen Tresor sichergestellt - Polizei sucht Besitzer

POL-EL: Aufgebrochener Tresor gefunden - Spahnharrenstätte
Am Samstagabend hat ein 23-jähriger Mann in einem Waldstück am Südholz einen aufgebrochenen Tresor gefunden. Der Tresor wurde von der Polizei sichergestellt. Der Tresor ist 72 Zentimeter hoch, 62 Zentimeter breit und 52 Zentimeter tief und ist metallgrau. Der Tresor war unter Gestrüpp versteckt. Die unbekannten Täter hatten den Tresor an der Rückseite aufgeflext. Der 23-Jährige erklärte weiter, dass seine Freundin am Abend des 26. Juni an der Stelle vorbei gefahren sei. Sie habe einen Mann beobachtet, der in einen schwarzen Audi A 6 (Kombi) stieg und ohne Licht einzuschalten wegfuhr. Am Audi waren emsländische Kennzeichen angebracht. Am Straßenrand soll ein Stromaggregat und ein Karton gestanden haben und eine weitere Person soll in einem Gebüsch gehockt haben. Bislang konnte die Polizei den Tresor keiner Straftat zuordnen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Herkunft des Tresors geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

Werbung