© Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
Zufällig vorbeikommende Feuerwehrleute leisteten Erste Hilfe

PKW kracht gegen einen Baum und steht sofort in Flammen - Fahrer schwer verletzt - Feuerwehr löscht den Brand - Rettungshubschrauber im Einsatz

POL-OS: Georgsmarienhütte - Lebensgefährlich verletzt nach Unfall auf der Hagener Straße
Georgsmarienhütte (ots) - Auf der Hagener Straße ereignete sich am Montagmorgen gegen 10.30 Uhr ein schwerer Unfall. Ein 62-jähriger Mann war mit seinem Ford Ka auf dem Weg von Georgsmarienhütte nach Hagen. Nach ersten Ermittlungen fuhr er auf der Hagener Straße nahezu ungebremst gegen einen Straßenbaum. Das Auto fing Feuer und konnte von Ersthelfern der Feuerwehr gelöscht werden. Der Fahrer wurde schwer verletzt aus dem Fahrzeug befreit und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Lebensgefahr ist nicht auszuschließen.

Werbung