© Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)

PKW Fahrer kommt von der Straße ab, fliegt über einen mehr als 10 Meter breiten Graben und bleibt auf einer Baustelle liegen - Fahrer wird schwer verletzt eingeklemmt - Feuerwehr befreit mit Schere und Spreizer

Meldung der Polizei (25.02.2018): 21jähriger Autofahrer schwer verletzt
Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der Dersumer Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 21jähriger Autofahrer aus Heede wurde dabei schwer verletzt. Der Autofahrer kam mit seinem Ford nach einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam im Seitenraum auf der Fahrerseite liegend zum Stehen. Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und durch die hinzugerufene Feuerwehr Heede befreit. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in das Meppener Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort.

Werbung