© Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)

Massencrash mit 3 zum Teil schwer Verletzen: Gefrierender Nebel sorgt für glatte Autobahn - Fahrer können auf glatter Straße nicht bremsen – 5 Fahrzeuge prallen nacheinander in die Unfallstelle – 3 Verletzte kommen ins Krankenhaus

Meldung der Polizei (21.03.2018): Unfall auf der A 33- Fahrtrichtung Bielefeld
Am Mittwochmorgen ereignete sich gegen 05.02 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 33, zwischen den Anschlussstellen Harderberg und Borgloh / Fahrtrichtung Bielefeld. Ein 24-jähriger Mann war mit seinem VW Golf  auf dem Überholfahrstreifen in Richtung Bielefeld unterwegs. Ca. 1000 m vor der Abfahrt Borgloh fuhr er aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden Renault Clio auf, in dem 2 junge Männer (23 J. und 27 J.) saßen. Der Renault Clio geriet ins Schleudern und geriet vor einen LKW, der auf dem Hauptfahrstreifen fuhr.  Ein weiterer Pkw-Fahrer (52 J., Ford C-Max) erkannte die Unfallsituation zu spät und kollidierte mit dem auf der Fahrbahn stehenden Renault Clio. Der Ford C-Max blieb auf dem Überholfahrstreifen stehen, was ein nachfolgender LKW-Fahrer zu spät bemerkte und frontal auf den Ford auffuhr. Bei dem Unfall wurden der Ford-Fahrer und die beiden Insassen des Renault Clio schwer verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt, der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 15.000 Euro. Die Autobahn 33 war zwischen 05.25 Uhr und 07.45 Uhr zwischen Harderberg und Borgloh voll gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Werbung