© Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)
  • © Torsten Albrecht (Standort Haren/Ems NDS)

18-jähriger fährt aus unbekanntem Grund auf der Autobahn auf den vor ihm fahrenden PKW auf - Schwerverletzter kommt mit Rettungswagen ins Krankenhaus

POL-EL: Twist - Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A 31
Twist (ots) - Ein 18-jähriger Autofahrer wurde gestern Abend bei einem Unfall auf der A 31 schwer verletzt. Der junge Mann fuhr gegen 22.20 Uhr auf ein vor ihm fahrendes Auto auf. Beide Fahrzeuge gerieten daraufhin ins Schleudern. Der Unfallverursacher erlitt bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen, er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 53-jährige Fahrer des anderen Autos blieb unverletzt. Wie es zu dem Auffahrunfall kam, ist noch nicht bekannt. Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten war die A 31 in Richtung Emden voll gesperrt.

Werbung