© NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
  • © NWM / Ludger Tebben (Standort Quakenbrück NDS)
Nebel, niedrige Temperaturen und Wildwechsel - herbstliche Unfallursachen

PKW Fahrer weicht einem Tier aus, gerät in den Straßengraben, überschlägt sich und bleibt hochkant im Graben stecken - 2 Verletzte - Feuerwehr unterstützt den Rettungsdienst und Polizei

POL-OS: Rieste - Zwei Leichtverletzte nach Unfall
Rieste (ots) - Schlechte Sicht durch Nebel und ein Tier auf der Fahrbahn waren am frühen Freitagmorgen ursächlich für einen Unfall auf dem Hastruper Damm. Ein 25 Jahre alter Autofahrer war mit seinem Audi gegen 06.05 Uhr von Neuenkirchen-Vörden in Richtung Bersenbrück unterwegs. Als in einer Kurve ein Tier die Fahrbahn überquerte, wich der 25-Jährige aus. Dabei kam er nach links von der Straße ab und geriet in einen Graben. Das Auto überschlug sich und kam hinter einer Zuwegung hochkant im Graben zum Stillstand. Der 25-Jährige und sein 36 Jahre alter Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Sie konnten sich selbst aus dem Auto befreien und wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von Passanten betreut. Ein Rettungswagen brachte den 36-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Audi, an dem ein wirtschaftlicher Totalschaden entstand, wurde abgeschleppt.

Werbung