© Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)
  • © Michael Glatzel (Standort Melle NDS)

Die Suche nach dem 76-jährigen Karl-Heinz W. aus Bad Laer geht weiter - Polizeihunde durchsuchen ein Waldstück auf dem Blomberg - Mann wird seit 3 Wochen vermisst

Pressemitteilung der Polizei vom 5.10.2018: Älterer Mann am Blomberg vermisst
Bad Laer (ots) - Seit dem gestrigen Nachmittag wird der 76-jährige Karl-Heinz W. vermisst. Der Senior ist 1,68m groß und wiegt ca. 85 kg. Er ist bekleidet mit einem karierten Hemd, blauem Pullunder, blauer Jeans und einer schwarz-roten Regenjacke. Der Rentner ist leicht gehbehindert und auf ärztliche Hilfe angewiesen. Er wurde am Donnerstagnachmittag im Bereich der Straße Am Blomberg in Bad Laer zuletzt gesehen. Der Mann wollte im dortigen Bereich spazieren gehen. Bereits in der Nacht wurde nach dem Rentner durch Polizei und Johanniter gesucht. Auch Diensthunde wurden für die Suche eingesetzt. Leider erfolglos. Aktuell sucht die Freiwillige Feuerwehr Bad Laer nach dem Vermissten, auch zwei Streifen der Polizei sind im Einsatz. Hinweise zu dem Vermissten werden unter 110 oder bei der Polizei in Georgsmarienhütte unter 05401 879500 entgegen genommen. 

Werbung