© Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)
  • © Marco Schlösser (Standort Geeste NDS)

Radfahrer überquert Hauptstraße ohne auf den Verkehr zu achten – Fahrrad wird vom PKW erfasst – Radfahrer wird in die Frontscheibe geschleudert und schwer verletzt

POL-EL: Geeste - Radfahrer lebensgefährlich verletzt
Geeste (ots) - Ein 55-jähriger Radfahrer wurde gestern Abend bei einem Verkehrsunfall auf der Meppener Straße (L 48) lebensgefährlich verletzt. Der Mann wollte gegen 18.10 Uhr die Straße überqueren. Zunächst ließ er einen Transporter passieren, dann übersah er offenbar das Auto eines 21-Jährigen. Der junge Mann konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und erfasste den Radfahrer. Der 55-Jährige zog sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer wurde leicht verletzt und ebenfalls vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Werbung