© Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat
  • © Preikschat

Junge Fahrerin gerät auf ansteigende Leitplanke einer Brücke - PKW bleibt unbeleuchtet auf der Fahrbahn stehen - Nachfolgender PKW kracht in die Unfallstelle

Meldung der Polizei: Unfall auf B 51
Bei einem Unfall auf der B51 am Mittwochabend, gegen 23:10 Uhr, gab es eine verletzte Person. Eine alkoholisierte 27-Jährige befuhr mit ihrem Pkw Seat die B 51 aus Georgsmarienhütte kommend in Richtung Osnabrück. In Höhe der Abfahrt zur B 68 kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Verkehrszeichen sowie einem Leitplankengeländer. Daraufhin wurde der Pkw zurückgeschleudert, stieß mit der Mittelleitplanke zusammen und blieb auf Fahrbahn stehen. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Ford Fiesta einer 34-Jährigen. Die 27-Jährige wurde leicht verletzt. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Werbung