© Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
Schwerer Unfall auf regennasser Straße

PKW kommt aus unbekanntem Grund nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und kracht mit dem Dach gegen einen Baum - eine Person schwer, eine weitere Person lebensgefährlich verletzt - Beifahrer am Morgen im Krankenhaus verstorben

Mitteilung der Polizei: POL-EL: Schwerer Unfall auf Bundesstraße 402
Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag auf der Bundesstraße 402 wurden ein 30-jähriger Mann aus Meppen getötet und der 23-jährige Fahrer des Autos schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der 23-Jährige gegen 00.25 Uhr mit einem Daihatsu Sirion die Bundesstraße in Richtung Haselünne. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Beifahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der schwerverletzte Fahrer kam mit einem Rettungswagen in das Meppener Krankenhaus. Neben der Polizei waren an der Unfallstelle die Freiwillige Feuerwehr Meppen, die die Unfallstelle ausleuchtete und ein Notarztwagen und Rettungswagen im Einsatz. Bis zum Abschluss der Bergungs- und Rettungsarbeiten musste die Bundesstraße gesperrt werden.

Werbung