© Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
Silvesterrakete als Brandursache ?

Dach einer Tennishalle mit Gastronomiebetrieb und Wohneinheiten fängt Feuer - Feuerwehr rettet fünf Personen aus dem Gebäude, darunter ein Säugling - fünf Feuerwehren im Einsatz

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta: Am Neujahrsmorgen, gegen 00:02 Uhr, kam es zu einem Brand des Dachstuhls der Tennishalle Am Heidesee, in Holdorf. Eine sich im Gebäude befindende Wohnung wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Zur Brandursache und Schadenshöhe können nach derzeitigen Stand der Ermittlungen keine Angaben gemacht werden. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden Neben der Polizei Vechta und Damme, waren die Feuerwehren Holdorf, Lohne, Steinfeld und Neuenkirchen mit insgesamt 81 Kameraden zur Brandbekämpfung vor Ort.
---

POL-CLP: Holdorf - Ermittlungen nach Brand im Tenniscenter Holdorf
Cloppenburg/Vechta (ots) - Nach dem Brand in einem Tenniscenter in der Neujahrsnacht haben Brandermittler der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise für eine Brandstiftung wurden nicht gefunden. Derzeit ist bekannt, dass sich das Feuer über das Dach der Halle (Seite zum Heidesee) in das Gebäudeinnere ausgebreitet hat. Dort geriet eine Wohnung in Brand. Ein Zeuge hatte noch versucht, das Feuer mit Hilfe eines Feuerlöschers zu bekämpfen, musste diesen Versuch jedoch beenden. Schließend rückte die Feuerwehr an und konnte den Brand löschen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine Silvesterrakete das Dach der betroffenen Tennishalle in Brand gesetzt hat und es anschließend zu einem Schwelbrand gekommen ist. Es entstand Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Personen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen. 

Werbung