© Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht
  • © Torsten Albrecht

Ältere Frau bei Raubüberfall vergewaltigt - Polizei vermutet Täter im Nachbarhaus und lässt es vom Sonderkommando stürmen - ohne Erfolg - Täter flüchtet, wird aber kurz darauf von der Polizei gefasst

Meldung der Polizei (02.10.2015): 53-Jähriger festgenommen
Die Polizei in Lingen hat am Freitagabend einen 53-jährigenen Mann festgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen, dass er eine 75-jährge Frau in ihrer Wohnung überfallen und vergewaltigt, sowie Bargeld und EC-Karten erbeutet hat. Der Täter konnte flüchten und später von der Polizei festgenommenen werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
-------
POL-EL: 53-Jähriger in Haft
Lingen - (ots) - Nach einem Überfall auf eine 75-jährige Frau in ihrer Wohnung in Lingen wurde gegen einen 53-jährigen Mann durch das Amtsgericht Lingen die Untersuchungshaft angeordnet. Wie bereits gemeldet, hatte die Polizei in Lingen am Freitagabend einen 53-jährigenen Mann festgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen, dass er eine 75-jährge Frau gegen 15.00 Uhr in ihrer Wohnung überfallen und vergewaltigt, sowie Bargeld und EC-Karten erbeutet hat. Der Täter konnte flüchten und später von der Polizei festgenommenen werden. Der Täter hat den Überfall und die Vergewaltigung in seiner Vernehmung bei der Polizei gestanden. Der Täter hat das Opfer über einen längeren Zeitraum bedroht und durch Faustschläge im Gesicht schwer verletzt. Die Frau befindet sich im Krankenhaus. Opfer und Täter kennen sich, der 53-Jährige wohnt im Nachbarhaus. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Werbung