© Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß
  • © Rolf Haß

PKW prallt ungebremst mit der Fahrerseite gegen einen Baum - 29-jähriger Fahrzeugführer massiv im PKW eingeklemmt - Feuerwehr befreit Unfallopfer unter Einsatz von schwerem hydraulischen Gerät

Mitteilung der Polizei: Goldenstedt - Verkehrsunfall, eine Person schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Goldenstedt wurde eine Person schwer verletzt. Gegen 22.45 Uhr befuhr ein 28-Jähriger aus Goldenstedt mit seinem Pkw die Bahnhofstraße (L 880) in Fahrtrichtung Bahnhof. Ausgangs einer Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Leitpfosten und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer wurde durch den Unfall in seinem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mittels schweren Geräts aus dem Fahrzeug befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Werbung