© Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter
  • © Ulf Zurlutter

Frontalzusammenstoß: Nissan und Skoda stoßen frontal versetzt ineinander – 3 Personen kommen zum Teil schwer verletzt ins Krankenhaus – beide Wagen Totalschaden

Bakum - Verkehrsunfall mit Schwerverletzten
Am 03.06.2016, gegen 21:20 Uhr, kam es auf der Bakumer Straße in 49456 Bakum/Harme zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Ein Ehepaar aus Lohne (Fahrerin 46, Beifahrer 50) befuhr mit ihrem Pkw die Bakumer Straße aus Richtung Bakum kommend. Ein Fahrzeugführer (54) aus Emstek befuhr die Gegenfahrbahn aus Richtung Märschendorf kommend. Auf Höhe des KM 3,2 kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Frontalzusammenstoß der Fahrzeuge. Die beiden Fahrzeugführer verletzten sich durch den Unfall schwer. Der Beifahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Bakumer Straße wurde vorübergehend zur Unfallaufnahme gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Bakum sowie Rettungswagen des MHD Vechta und Lohne waren vor Ort.

Werbung