© Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)

Kleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebracht

Meldung der Polizei: Verkehrsunfall
Am Donnerstagabend (09.11.) ist ein 19-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf dem Schrägweg schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen 19.50 Uhr war der 19-Jährige mit seinem PKW auf dem Schrägweg in Richtung Leharstraße unterwegs. Dabei kollidierte er aus bisher nicht geklärter Ursache mit einem am rechten Fahrbahnrand, entgegen der Fahrtrichtung, geparkten Klein-LKW. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 20.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Werbung