© Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)
  • © Nils Heppner (Standort Ibbenbüren NRW)

Motorradfahrer prallt auf gerader Strecke gegen das Verkehrsschild einer Querungshilfe - Mann wird mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen

Steinfurt (ots) - Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer
Lienen, Lengericher Straße Sonntag, 06.05.2018, 10:36 Uhr
Ein 62jähriger Motorradfahrer aus Rheine befuhr die Lengericher Straße in FR Lienen in einer Gruppe von Motorradfahrern. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er eine Verkehrsinsel, streifte ein darauf befindliches Verkehrszeichen und verlor anschließend die Kontrolle über sein Krad. Er stürzte und verletzte sich schwer. Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Lengericher Straße für eine dreiviertel Stunde voll gesperrt. 

Werbung