©

Heuerhaus abgebrannt

Am Freitag gegen 12.40 Uhr geriet aus noch ungeklärter Ursache am Piggendiek ein leer stehendes Heuerhaus in Brand. Das Haus, welches lediglich noch als Lagerraum diente, brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Freiwillige Feuerwehr Wietmarschen und Schwartenpohl löschten das Feuer. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 40000 Euro.
(Quelle: Polizei)

Werbung