© Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
Wildwechsel?

Fahrer verliert Kontrolle über Kleinwagen und kollidiert seitlich mit einem Baum - PKW wird schrottreif beschädigt - Fahrer kommt mit Rettungswagen ins Krankenhaus

POL-OS: Bissendorf: Tier ausgewichen- Pkw prallte gegen Baum
Bissendorf (ots) - Auf der Ellerbecker Straße kam es Dienstagnacht zu einem Verkehrsunfall, bei dem der 33-jährige Fahrer eines Opel Corsa verletzt wurde. Der Bissendorfer war gegen 22.30 Uhr mit seinem Wagen in Richtung Schledehausen unterwegs, als er in Höhe Langewandweg, ausgangs der dortigen Linkskurve, einem auf der Straße stehenden Tier ausweichen musste. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und musste mit lediglich leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro.

Werbung