© Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss
  • © Heinz-Juergen Reiss

VW Fahrer kommt in einer Kurve von der Straße ab und prallt gegen einen Baum - Fahrer kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus - B218 zeitweise gesperrt

POL-OS: Bramsche - Schwer verletzt nach Verkehrsunfall auf der B 218
Bramsche (ots) - Am Dienstag ereignete sich gegen 14.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 218, bei dem ein 37-jähriger Mann aus Ostercappeln schwer verletzt wurde. Der Mann war mit seinem VW Jetta aus Richtung Engter in Richtung Kalkriese unterwegs, als er - vermutlich durch Übermüdung/ Sekundenschlaf - nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, am Auto entstand Totalschaden. Die B 218 war für die Unfallaufnahme und Bergung für ca. 1 Stunde gesperrt.

Werbung